09.05.2017: Vortrag Kraftwerk Schweiz

Anmeldung: https://de.surveymonkey.com/r/GINT_09mai2017

Ein Plädoyer für eine Energiewende mit Zukunft

Wie kann die Schweiz erneuerbare Energien nutzen? Wie ist eine Senkung des Ressourcenverbrauchs möglich, ohne wirtschaftliche Leistungsfähigkeit und Wohlstand zu verringern? ETH-Professor und Unternehmer Anton Gunzinger erläutert mögliche Modelle einer intelligent gesteuerten Energieversorgung.

Öffentlicher Anlass im Gymnasium Thun (Schadau):

  • 19:00 h   Ausstellung* und Apéro
  • 20:00 h   Vortrag Kraftwerk Schweiz

Eintritt frei.
Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, Berücksichtigung nach Eingang der Anmeldung (s. Link oben).


*TECHNIKBEGEISTERT
In der Woche vom 08. bis 12. Mai zeigen Thuner Maschinenbau-Unternehmen 12 Oberstufenklassen aus der Region Thun wie moderne Produkte entstehen und welche kniffligen Aufgaben dabei zu lösen sind. Während dem Apéro können die verschiedenen Posten besichtigt werden.

12.05.2016: Vortrag Schlossberg-Parkhaus

Öffentlicher Anlass im Gymnasium Thun (Schadau) zum Thema Schlossberg-Parkhaus:

  • 19:00 h   Ausstellung* und Apéro
  • 20:00 h   Schlossberg-Parkhaus

Projektleiter Jürg Pfluger erläutert die Entstehung des Konzeptes und die technischen Herausforderungen und Besonderheiten des unterirdischen Bauprojektes.

Zum Projekt: Im Berg des Thuner Schlossbergs entsteht bis Herbst 2018 das neue Parking City Ost Schlossberg. Untertags werden in acht stützenfreien Halbgeschossen rund 300 Parkplätze realisiert. Das Parking wird die Obere Hauptgasse, den Schlossberg und die Burgstrasse verbinden. Das Projekt wurde als Totalunternehmerauftrag (Planung und Ausführung) der „Arbeitsgemeinschaft Marti Schlossberg“ vergeben. Unter den historischen Gebäuden des Schlossbergs gilt es geologische und baulogistische Herausforderungen mit Ingenieurwissen zu meistern. Dabei ist der Bau möglichst anwohner- als auch umweltverträglich auszuführen.

______________________________________________________________________________

*TECHNIKBEGEISTERT
In der Woche vom 09. bis 13. Mai zeigen Thuner Maschinenbau-Unternehmen 13 Oberstufenklassen aus der Region Thun wie moderne Produkte entstehen und welche kniffligen Aufgaben dabei zu lösen sind. Während dem Apéro können die verschiedenen Posten besichtigt werden.